View job here

Das Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) ist ein Institut des Forschungsverbundes Berlin e. V. (FVB). Der FVB ist Träger von acht außeruniversitären naturwissenschaftlichen Forschungsinstituten in Berlin, die von der Bundesrepublik Deutschland und der Gemeinschaft der Länder finanziert werden. Die Forschungsinstitute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft.

Im Rahmen eines durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projektes wird in der Arbeitsgruppe "Strukturbasierte Bioinformatik und Proteindesign" (Dr. Gerd Krause) ab April/Mai 2019 ein Student (m/w/d) gesucht zur Durchführung einer

Masterarbeit

(Kennziffer 05/2019)

Aufgabengebiet:

Protein-Biochemie, Molekularbiologie, Genom-Screening zur Identifizierung von Transporterproteinen und intrazellulären Bindungsproteine für Schilddrüsenhormone

Die zu vergebende Arbeit ist eingebettet in ein interdisziplinäres Forscher-Team, das an der Identifizierung von Transporterproteinen arbeitet.

Die Arbeit trägt zur Aufklärung molekularer Transportmechanismen von Schilddrüsenhormonen bei. Ziel ist es, bisher nicht bekannte Transport- und Bindungsproteine  aufzufinden die es Schilddrüsenhormonen und Derivaten  ermöglichen die Zellmembran zu überwinden und an den Zielrezeptor im Zellkern zu gelangen.

Voraussetzung:

Studenten (m/w/d) Fächer Biologie, Biochemie, Biotechnologie, Pharmazie, oder einer verwandten Studienrichtung. Starkes Interesse an experimentellen Methoden zu HT-Screening und Entwicklung, Grundverständnis von Reporter-Gen Assays  bzw. von zellbiologischen und proteinbiochemischen Fragestellungen.

Hierzu werden folgende Methoden verwendet: Klonierung von Plasmid-DNA,  Zellkultur, Transfektion von siRNA in eukaryotische Zellen, Reporter Gen Assay, Western-Blot, uptake Assay.

Nähere Informationen erfragen Sie bitte bei

Dr. Jonas Protze, E-Mail: protze(at)fmp-berlin.de, Tel: 030-94793223

Homepage FMP: http://www.fmp-berlin.de/GKrause.html

Besonderes Augenmerk kommt der Gleichstellung der Geschlechter zu. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Unser Institut ist seit 2013 durch das Audit Beruf und Familie als familienbewusster Arbeitgeber zertifiziert.

So bewerben Sie sich… Gehen Sie auf unserer Homepage auf Stellenangebote/Jobs und klicken Sie dort auf diese Ausschreibung und dann auf den Button „Online bewerben“. Bitte übermitteln Sie uns auf diesem Weg Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. März 2019.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

null